Behandlungsablauf

Der Ablauf der Behandlung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen. Manchmal benötigt man nur ein klärendes oder beratendes Gespräch, bei anderen Patienten kann eine ausführliche Diagnostik sinnvoll sein. Zur Orientierung findet dafür ein ausführliches Erstgespräch statt.

Anmeldung

Gerne können Sie Ihr Kind telefonisch oder persönlich anmelden. Sie bekommen direkt einen Termin für ein Erstgespräch. Wir senden Ihnen dann ein Anschreiben, ein Anamnesebogen und eine Einverständniserklärung zu. Sobald Sie einen Termin haben, können Sie auch die Unterlagen von unserer Serviceseite herunterladen.

Diese Unterlagen füllen Sie zu Hause in Ruhe aus und kopieren die benötigten Zeugnisse, Arztberichte und sonstigen für uns wichtigen Unterlagen. Wenn alles fertig ist, kommen Sie entweder in der Praxis persönlich vorbei oder Sie schicken alles per Post. Die vollständigen Unterlagen müssen mindestens 7 Werktage vor dem vereinbarten Termin vorliegen.

Wichtig ist, dass beide Sorgeberechtigten mit der kinder- und jugendpsychiatrischen Untersuchung einverstanden sind. Ohne Unterschrift der Sorgeberechtigten kann das Gespräch nicht stattfinden.

Beachten Sie bitte, dass wir aus Datenschutzgründen keine patientenbezogenen Anfragen sowie Terminanfragen per E-Mail entgegennehmen bzw bearbeiten.

Erstgespräch

Das Erstgespräch findet meistens vormittags mit dem Kind/Jugendlichen und mindestens einem Elternteil oder Sorgeberechtigten statt. Neben den aktuellen Schwierigkeiten und dem Grund des aktuellen Praxisbesuchs werden auch wichtige Themen bezüglich Entwicklung des Kindes, aktuelle Lebenssituation und anderes besprochen. Im Anschluß werden die weiteren Schritte erläutert.

Diagnostikphase

In der Diagnostikphase finden verschiedene testpsychologische Untersuchungen statt (Leistungstests, projektive Testungen, Konzentrationstest, usw.). Auch der Eindruck im Gespräch und Spiel mit Ihrem Kind wird mit einbezogen. Ergänzende diagnostische Erkenntnisse können auch Elterngespräche, Fragebögen und der Einbezug des weiteren Umfeldes (Kindergarten, Schule usw.) bringen.

Eine Kontaktaufnahme mit Erziehern, Lehrern oder anderen Personen erfolgt nur nach einer ausdrücklichen und schriftlichen Schweigepflichtsentbindung durch die Sorgeberechtigten, ist aber für den gesamtdiagnostischen Eindruck oft sehr wichtig.

Eine umfassende körperliche und neurologische Untersuchung (b.B.einschließlich Laborwerten) zum Ausschluß einer organischen Ursache der psychischen Auffälligkeiten, zum Entwicklungsstand ist ebenfalls Teil der Diagnostik und wird durch Frau Dr. Rückforth durchgeführt.

Die Termine in der Diagnostikphase finden vormittags statt. Die Kinder und Jugendlichen sind dann am leistungsfähigsten.

Die Diagnostikphase endet mit einem Auswertungsgespräch. Dabei werden mit den Sorgeberechtigten (und mit den Jugendlichen) die Ergebnisse besprochen und das weitere Vorgehen in einem Therapieplan erläutert.

Behandlung

Nach der diagnostischen Phase werden Behandlungswege besprochen, eventuell notwendige therapeutische Hilfen verordnet (z. B. Heilmittelverordnungen wie Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie) und falls notwendig eine medikamentöse Behandlung eingeleitet und betreut.

Vereinzelt können im Rahmen der Sozialpsychiatrie therapeutische Angebote durchgeführt werden. Sollte eine Richtlinienpsychotherapie notwendig sein, werden wir Sie bei der Suche nach einem entsprechenden Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten begleiten.

Bei der Therapie werden verschiedene Angebote miteinbezogen:

  • fachärztliche Behandlung und Beratung
  • Informationen/Psychoedukation
  • Verordnungen von Heilmitteln wie Ergotherapie, Physiotherapie/Psychomotorik/Logopädie
  • psychologische Beratung
  • sozialpädagogische Beratung
  • gruppentherapeutische Angebote
  • falls notwendig medikamentöse Behandlung
Menü

Diese Website verwendet Cookies.
Möglichkeiten dies zu verhindern
und Erläuterungen zu unserem Umgang
mit den erhobenen, personenbezogenen Daten
entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen